Medizin vs IT - Eine Entscheidung treffen

Medizin vs IT - Eine Entscheidung treffen

Der berufliche Weg in eine andere Branche ist immer eine schwierige Entscheidung. Die Interessen sind klar – das Umfeld ändert sich. Doch was passiert mit erworbenen Wissen und Fachkenntnissen von Uni, Ausbildung und  Beruf? Oder mit seinen Investitionen und mühevoll aufgebautem Netzwerk?

In unserem Audio-Interview mit Kyrill sprachen wir über seinen Wechsel aus dem Finanzsektor in die Startup-Szene.  Dass die Entscheidung bei Familie und Freunden nicht immer akzeptiert wurde erörtert er. Im Interview mit Fritz Gerhard schauen wir weiter: Wie wichtig ist es auch langfristig, sich von persönlichen Interessen leiten zu lassen?

Dreimal grundlegend gewechselt

Fritz Gerhard spricht mit Talentif über seinen Karriereweg, der über 25 Jahre umfasst. Erster Karriereschritt war die Ausbildung „Maschinenbauer“. Warum er dann das Studium „Medizin“ begann sowie dessen Gestaltung erörtet er. Er schaffte eine praktische Ausbildung und den Aufbau einer eigenen Praxis. Warum aber entschloss er sich,  seine Praxis zu verkaufen und zur IT-Branche zu wechseln? Hier arbeitet er nun mit Herzblut mehr als 17 Jahren. Wie gestaltete sich der Weg zu einem bekannten Software-Unternehmen? Heute leitet er hier erfolgreich mehrere Teams.

Arbeit an der Schnittstelle Medizin und IT

Er spricht über die Möglichkeiten, die sich an der Schnittstelle IT – Medizin ergaben und welcher er nachging. Und über die Vorteile, die sich heute an dieser Schnittstelle auftun und wo zu entdecken sind.

All diese Karrierezweige klingen nach tiefgreifenden Entscheidungen. Doch kommt im Interview immer wieder ein Entscheidungs-Kriterium zur Sprache:  „Zu sich selbst finden und den eigenen Interessen nachgehen!“

War es die richtige Entscheidung?

Wie sieht er seine Entscheidung zum Wechsel aus der Medizin zur IT im Rückblick? „In jedem Fall war es die richtige Wahl. Ich merkte, dass die Unterstützung für Entwicklungsschritte irgendwann endet. Und dass sie vielmehr persönliche Entscheidungs-Motivation sind. Letztendlich entschloss ich mich zum Ausstieg und suchte  ein anderes Berufsfeld. Eines, in dem ich mich in meiner Vielfältigkeit entwickeln konnte.“

Lesetipps

Ab Januar 2018 veröffentlicht der US-amerikanische Autor Daniel Pink ein Buch über den Richtigen Zeitpunkt bei der Entscheidungsfindung. Unter anderen geht es um Karriere-Wechsel. Dies dürfte besonders für diejenigen wichtig sein, die über den richtigen Kündigungs-Zeitpunkt nachdenken.

Irina hat selbst einen abenteuerlichen Karrierepfad als Beraterin, Bankerin, Gründerin beschritten und in Myanmar, Kenia, Nigeria und Paraguay gearbeitet. Sie hat ihr Studium in BWL und VWL abgeschlossen und lebt zur Zeit in Berlin.
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.